• 3,2 Millionen Einwohner (ca. 6 Millionen mit Vororten)

  • 605 km² (Berlin: 891 km²)

  • Kulturelles und wirtschaftliches Zentrum Spaniens

  • 17 Universitäten

  • 15.000 Bars y Restaurants

  • Mehr als 40 Museen

  • Mehr als 40 Parkanlagen, eine der grünsten Städte Europas

  • Ø 7,6 Sonnenstunden pro Tag

Für viele Menschen ist Madrid ihre Wahlstadt um Spanisch zu lernen wegen des einzigartigen Lebensstils, des angenehmen Klimas und der Vielfalt an kulturellen Bildungsmöglichkeiten, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, sowie vor dem Hintergrund, dass Madrid unter den großen Metropolen Spaniens, die Einzige ist, in der das Castellano bzw. Spanisch in seiner natürlichsten Form zu finden ist.  Madrid bietet eine Vielzahl von Museen: Die drei Bekanntesten mit internationalem Ruf das Prado, das Reina Sofia, und das Thyssen - sind obligatorisch für jeden Besucher.

Das fantastische Wetter in Madrid lädt zudem immer wieder zu einer Tapas-Tour ein, vor allem in den Ausgeh-Vierteln Malasaña, Chueca und La Latina mit ihren typisch spanischen Straßen und Gassen. In La Latina findet man jeden Sonn- und Feiertag auch den berühmten Straßenmarkt „El Rastro“.

Geografisch gesehen ist Madrid genau im Zentrum Spaniens und dank der ausgezeichneten Infrastruktur ist es der perfekte Ausgangspunkt um Reisen innerhalb Spaniens zu planen. Mit dem Schnellzug AVE ist man in weniger als 3 Stunden in allen anderen großen Städten Spaniens (Barcelona, Sevilla, Malaga) und bis nach Valencia sind es sogar weniger als 2 Stunden, weshalb der Strand in Valencia oft auch als der Playa de Madrid bezeichnet wird.

Madrid ist eine sehr ansteckende Stadt. Die offene, tolerante und gastfreundliche Art der Menschen sorgt dafür, dass jeder der in Madrid lebt, sich auch wie ein echter „Madrileño“ fühlt und wem es einmal nach Madrid verschlagen hat, den lässt diese Stadt nicht mehr los.

Die Reise nach Madrid ist ganz einfach: Der sehr moderne internationale Flughafen Adolfo Suárez-Madrid Barajas ist sehr gut angebunden. Das U-Bahnnetz und die Nahverkehrszüge verbinden in nur einigen Minuten und für wenige Euro den Flughafen mit dem Stadtzentrum. Daneben gibt es noch einen Festpreis für Taxis. Das Taxi bringt dich für 30€ ins Madrider Zentrum.

Einige der Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen darfst, wenn du in Madrid Spanisch lernst:

  • Die Plätze Puerta del Sol und La Plaza Mayor

  • Den Einkaufsboulevard Gran Vía

  • Die Wolkenkratzer las Cuatro Torres

  • Den Stadtpark El Retiro

 

Diese und noch viele mehr Sehenswürdigkeiten stehen auch auf dem Besichtigungsprogramm der Vamos-Stadttour.

©2018 - International Formation Center - 

Escuela de español "Vamos"

www.vamosmadrid.net